Gesellschaft

Meine Geschichte wie man leben soll

Letzten Samstag hat mein Bruder für mich Nudelsalat gekocht. Da war Schinken drinnen und Mozzarella. Das hat mich gefreut. Das war das letzte Mal, dass ich Nudelsalat gegessen habe und das mag ich immer gerne, weil Nudelsalat ist mein Lieblingsessen. Schon seit ich ganz klein bin ist es mein Lieblingsessen. Ich weiß nicht mehr seit wann, da war ich noch ein Kind.

Ich mag meine Lieblingsessen und die heißen Nudelsalat und Reissalat und Grünen Salat und Wurstsalat und Pizza und ich habe verschiedene Pizza-Sorten: Salamipizza und Nudelpizza und Spinatpizza mit Spinat und Ricotta und Pinienkernen und ich mag auch Nudelsuppe und Nudelmuffins und Würstel und Fleischknödel und Wurstknödel und Marillenknödel und ich mag auch so gerne Reislaibchen und Nudeln mit Gemüsesugo und Frittatensuppe mag ich auch und auch so gerne Spargelcremesuppe und Risotto und am liebsten Spinatrisotto, das liebe ich am meisten und ich mag auch gerne alles. Außer Topfenknödel und Mohnnudeln, das hasse ich wirklich.

Mein Lieblingsessen ist mir sehr wichtig, ziemlich wichtig sogar. Manche Menschen verstehen das nicht. Ich mache viele Dinge gerne, die andere Menschen nicht wichtig finden. Aber die finde ich schon wichtig, weil sie machen mich glücklich. Ich finde so sollen alle Menschen leben.

Ich koche immer viel zu viele Nudeln. Und immer wenn ich zu viele Nudeln koche, mache ich immer Selbstgespräche und sage, dass ich immer frech bin und auch so ungeschickt oder auch, dass ich immer so ein Kasperl bin.

Ich mag auch gerne Radfahren und Singen und das macht so Spaß und ich mache auch gerne Freundschaftsarmbänder und schreibe selbstgemachte Bücher und immer Liebeslieder, weil ich so verliebt bin in meinen Schatz und ich mache auch so gerne Radfahren, weil ich ganz viel Sport machen will und ich bastle so gerne und ich spiele auch gerne Klavier, wenn ich Spaß daran habe. Und auch gerne Gitarre. Ich mache auch sehr gerne Stricken und auch sehr gerne Häkeln, wenn ich Lust habe. 

Wenn ich Lust habe, mache ich auch gerne wunderschöne Fotos von Blumen mit Wassertropfen und viele wunderschöne Fotos und dann drucke ich die immer aus und ich mag das gerne, weil ich sicher bin, die Fotos sind für wenn ich ein super Superstar werde. 

Ich male auch gerne. Das Malen das macht mir auch so eine große Freude oder wenn Besuch kommt, zeige ich manchmal die Bilder. Ich mache gerne Tagebücher schreiben wenn ich Liebeskummer habe und schaue auch so gerne Fotoalben an. Das macht auch sehr glücklich und ich mache auch eigene Konzerte wenn ich Zeit habe und ich lese gerne sehr viel, weil ich so viele tolle Bücher habe. Und ich mache auch gerne Gameboy spielen, wenn ich Lust habe, und schwimme auch gerne in der Teich-Saison, wenn ich so Lust habe, und ich schreie in die ganze Nachbarschaft, weil es so bitterkalt ist. 

Ich mache auch gerne DVDs an, wenn ich immer Lust habe und mach da immer Freundschaftsarmbänder und das liebe ich immer. Und ich habe auch meinen Lieblingsfilm, der heißt “der Sattelclub” und ist meine heißgeliebte Serie. Da mag ich so gerne meine Lieblingsschauspielerinnen. Die heißen Carole und Stevie. 

Ich mach auch sehr gerne Shoppen wenn ich immer Zeit habe oder Lust habe und ich schaue auch gerne auf Amazon, ob es sexy Klamotten oder Perlgarn oder auch DVDs gibt oder was zum Naschen oder auch Schneekugeln oder auch Bücher oder was mir so gut gefällt oder auch Nudeln oder schöne Kleider.

Ich gehe auch so gerne zu McDonalds und dann hole ich immer nur Pommes, weil ich liebe Pommes über alles und Cola, das schmeckt so gut, da kann ich nicht mehr aufhören. 

Ich mach auch so gerne aufräumen. Ich tu immer Sachen aufräumen und mein Zimmer aufräumen und wenn ich alleine mit dem Papa bin dann mache ich immer aufräumen. Und ich gehe im Garten immer eine Runde und da sehe ich immer Frösche und die quaken immer sehr laut und das nervt immer meine Eltern so. 

Ich mag auch so gerne Bogenschießen das macht mir so Spaß, dass ich meinen Papa besiege und und ich mag auch so sehr gerne Lieblingstiere. Das sind Hunde und Katzen und Rehe und Wölfe und Schmetterlinge und Delfine und Pferde und Hasen und Hirsche und Schweine und Regenwürmer und auch Schmetterlinge und auch Einhörner und Ziegen und auch Schafe.

Ich mag auch gerne meine Ausbildung, da haben wir einen Shop wo wir immer Praxis machen, wir kehren den Boden und schlichten Produkte und tun sie einscannen. Die Ausbildung heißt WINS (Wiedner Inklusions- und Nachhaltigkeitsshop). Und ich mache auch so sehr gerne Zoom-Unterricht  das macht mir auch so sehr Spaß und einmal habe ich eine Verwarnung  bekommen, weil ich vergessen habe meine Aufgaben zu schicken. Das ist nicht so gut.

In der Ausbildung haben wir auch Theorie. Wir haben EDV mit Rüdiger und wir haben auch Rechnen.Ich mag auch gerne rechnen, weil ich beim Rechnen manchmal super gut bin oder wenn ich immer Fehler mache beim Rechnen, da flippe ich aus, da brauch ich immer den eiskalten Teich oder Gummibärli und dann geht es mir wieder besser. 

Ich mag auch so sehr gerne mit Geld rechnen, weil das Geld ist bei mir wichtig. Das mache ich zuhause und in der Ausbildung. 

Ich mag auch gerne verreisen, aber wenn dieses Scheiß Coronavirus da ist, da kann ich  nicht verreisen. Am liebsten mag ich zu mein Freund fahren und das geht grad nicht und ich mache so sehr gerne skypen mit meinem Freund und das hilft auch immer. Aber ich vermisse ihn sehr. Ich mag meinen Freund sehr gerne, weil ich ihn liebe und ich mag ihn so gerne zum Knuddeln. 

Ich mache viele Dinge gerne und ich bin glücklich, weil ich meine Eltern habe und auch meinen Freund und meinen Bruder auch meine Hunde, weil die mag ich so gerne zum knuddeln und meine Verwandten und meine besten Freundinnen. 

Und ich mache auch sehr gerne Telefongespräche mit meinen Verwandten oder mit meinen allerbeste Freunden und mit meinen Eltern und ganz, ganz lange mit meinem Freund reden, ob alles bei ihm passt oder auch meine Chefin. Und ich mag auch so gerne Handyspielen, weil ich immer handysüchtig bin, weil ich habe nämlich ein neues Handy zu Weihnachten bekommen und da habe ich auch mein Lieblingsspiel und das heißt Woody, weil das liebe ich auch so gerne und darum spiele immer mit meinem Lieblingshandy und ich gebe mein Handy überhaupt nicht her. Mein Opa und meine Oma haben das gleiche Spiel wie ich auf dem Tablet. Da kann man Bausteine zu ihnen geben, wenn sie Platz haben. Und wenn sie keinen Platz haben sind sie weg, ganz weg und dann muss man von neuem anfangen und mein Opa ist ganz gut da, der stellt immer da Rekorde auf, meine Oma und ich fliegen immer raus. Und ich liebe das Spiel. Mein Handy ist mir so wichtig in meinem ganzen Herzen und darum schreibe ich immer mit meinem Freund und auch meinen Eltern und auch meinem Bruder und auch meiner allerbesten Freundin, weil meine Freundin ist mir auch sehr wichtig in meinem Leben, und auch meine Verwandten. 

Und ich mache auch gerne Selbstgespräche. Immer, wenn ich Lust habe. Das liebe ich. Wenn ich Nudeln koche, sage ich: Scheiße, jetzt habe ich zu viele Nudeln gekocht. Beim Nudeln kochen und beim Duschen auch und das liebe ich. Ich liebe Selbstgespräche immer. Die Selbstgespräche machen mich ziemlich glücklich. Aber am glücklichsten macht mich mein Freund und meine Freundinnen, weil die habe ich sehr gerne. Und ich glaube, dass alle Menschen so leben sollen wie ich, weil ich so viele Sachen so gerne mag und weil ich so glücklich bin. 

Text: Hanna Gugler, Mitarbeit: Clara Porak, Illustration: Moritz Wildberger