Geschwisterlos

Schon seit zwei Tagen läuft in meinem Kopf das nervtötende „Quit playing games with my heart“ in Dauerschleife. Höre ich ein Lied, das den unnachvollziehbaren Kriterien meines Kopfes entspricht, kann es sein, dass ich nicht nur damit einschlafe, sondern auch damit aufwache. Die momentane Nummer Eins meiner Ohrwurm-Charts stammt aus einem Video. Darin steht ein„Geschwisterlos“ weiterlesen