Qualitätsjournalismus
– leicht gemacht!

Viele Menschen in Österreich haben keinen ausreichenden Zugang zu Qualitätsjournalismus. Unsere Antwort: Ein unabhängiges gesellschaftspolitisches Magazin in leichter und einfacher Sprache.

Damit das Magazin möglichst zugänglich ist, bieten wir Organisationen mit Kontakt zur Zielgruppe die Bestellung von einem Paket mit 50 Stück jeder Ausgabe des Magazins um nur 75€ an.

Das Angebot richtet sich vor allem an
Schulen, Sozialträger, Jugendorganisationen, Vereine und öffentliche Trägerorganisationen in Deutschland und Österreich.

Für unsere Arbeit wurden wir mit der SozialMarie, dem Social Impact Award und dem Concordia Preis für Menschenrechte ausgezeichnet. andererseits ist ein Verified Social Enterprise.

Unsere Nächste Ausgabe erscheint im September 2024 und widmet sich den Nationalratswahlen.
Bestellungen sind ab sofort möglich.

Cover des Magazins

Unser Magazin für gibt es für Organisationen um nur 1,50€ pro Heft.
Geliefert in Paketen á 50 Stück.

Pro Ausgabe

75

Wir glauben: Alle Menschen haben ein Recht auf unabhängige Information.

 Nur wer sich unabhängig informieren kann, kann auch gute Entscheidungen für unsere Demokratie treffen.

Mehr als 700.000 Menschen in Österreich haben keinen Zugang zu demokratischer Information. Der Grund: Informationen sind nicht in Leichter Sprache vorhanden und zugänglich. Geht es darum, in der Demokratie mitzureden, begegnen Menschen mit Behinderungen und marginalisierte Gruppen besonders vielen Barrieren.

Bei andererseits machen Menschen mit und ohne Behinderungen Journalismus. Und zwar gleichberechtigt und fair bezahlt. Mit einer Bestellung tragen Sie zu unserer Arbeit und einem demokratischen Zugang zum gesellschaftlichen Diskurs bei!

Im andererseits Magazin in leichter Sprache inserieren

700.000 Menschen in Österreich verwenden Leichte Sprache. Sie sind eine Zielgruppe, die von anderen Titeln kaum bis gar nicht erreicht wird.
Gleichzeitig besteht in dieser Zielgruppe ein besonders hohes Informationsbedürfnis.

Ein Bedürfnis – viele Zielgruppen:
Unser Medium erreicht jene, denen selten Angebote gemacht werden und erreicht daher besondere Resonanz in der Leser*innenschaft.
Das Magazin wird besonders von Jugendlichen, Menschen mit Behinderungen, Senior*innen und Menschen mit Interesse an Sozialer Gerechtigkeit gelesen.

Unsere Anzeigenkunden (Auswahl):
BILLA, Independo, Zero Project, Graz Holding, AK Wien, Naturhistorisches Museum Wien, Diagonale Filmfestival, Belvedere, Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen, SUMM AI, Wiener Stadtwerke, Stadt Wien, Falter, Diversity Ball, Kino am Dach

Kontakt

Lukas Burnar
Geschäftsführer

magazin@andererseits.org