ThemenWolfram Huber2023-03-14T15:12:13+01:00

Themen

In einer anderen Welt

EIN ANDERERSEITS SCHWERPUNKT ZU RAUSCH

Der Abstand zur Welt

Von Clara Porák|14. März 2023|

Teil Eins einer Serie über Geschwister von Menschen mit Behinderungen. Der Abstand zur Welt wie sie ist und wie sie sein könnte. Unsere Autorin erklärt, warum sie diese Serie schreibt und was dich erwartet.

Gut gemeint

EIN ANDERERSEITS SCHWERPUNKT ZU SPENDEN

Österreichs Irrweg

Von Lisa Kreutzer|23. November 2023|

In Österreich müssen größere Arbeitgeber·innen Menschen mit Behinderungen anstellen. Das nennt man Beschäftigungs-Pflicht. Sie steht im Behinderten-Einstellungs-Gesetz. andererseits und DOSSIER machen erstmals öffentlich, welche Firmen und Organisationen Menschen mit Behinderungen anstellen und welche nicht. Die Recherche zeigt: Österreichs Politik und Arbeitgeber·innen versagen bei der Inklusion.

Keine Sorgenkinder

Von Sandra Schmidhofer und Nikolai Prodöhl|14. Dezember 2022|

Die Aktion Sorgenkind war die bekannteste und erfolgreichste Soziallotterie Deutschlands. Doch Behindertenverbände kritisierten den Namen und das Konzept. Im Jahr 2000 kam ein neuer Name: Aktion Mensch. Warum das wichtig war, aber die Aktion bis heute kritisiert wird.

Bildung

NEUE PERSPEKTIVEN AUF SCHULE UND LERNEN

Und, wie lernst du so?

Von Luise Jäger|3. November 2022|

Alle gehen in die Schule, aber nicht alle Schulen sind gleich. Deshalb hat sich unsere Autorin Luise Jäger in unterschiedlichen Wiener Schulen umgesehen. Was braucht es, um gut lernen zu können? Eine andererseits-Erkundung in Kooperation mit den Wiener Regionalmedien.

Keine Wunderkinder

Von Sandra Schmidhofer und Lisa Kreutzer|20. Oktober 2022|

Einsames Genie? Blöde Streberin? Das Bild von Hochbegabung in unserer Gesellschaft ist von Vorurteilen bestimmt. Nicht zuletzt, weil unsere Schule kaum mit besonderer Begabung umgehen kann. Wie es anders geht: drei Jugendliche erzählen.

Liebe und Sex

EINE ANDERERSEITS ERKUNDUNG

Österreichs Irrweg

Von Lisa Kreutzer|23. November 2023|

In Österreich müssen größere Arbeitgeber·innen Menschen mit Behinderungen anstellen. Das nennt man Beschäftigungs-Pflicht. Sie steht im Behinderten-Einstellungs-Gesetz. andererseits und DOSSIER machen erstmals öffentlich, welche Firmen und Organisationen Menschen mit Behinderungen anstellen und welche nicht. Die Recherche zeigt: Österreichs Politik und Arbeitgeber·innen versagen bei der Inklusion.